Opel Corsa GSi: Potenzpille auf Rädern

Opel belebt mit dem Kürzel GSi wieder eine traditionelle Bezeichnung, die für Sportlichkeit und Fahrspaß steht. Unterhalb des OPC mit 190 PS und über dem 125 PS starken Diesel schließt der neue GSI mit 150 PS jetzt die Lücke.

Von Bettina Buck (bbs)

Mit vier Metern Länge und einem Gewicht von 1100 kg hat der kleine Corsa die richtigen Werte für gutes Beschleunigen und handliche Kompaktheit. Wieselflink geht es voran, während unter der Haube ein Turbomotor mit erstaunlich gutem Ansprechverhalten werkelt. In nur 8,1 Sekunden erreicht der Fronttriebler Tempo 100 km/h und hört erst bei 210 km/h mit dem Vorwärtsdrang auf.

touch


Auf dem Arbeitsplatz fühlt man sich wohl. Die Sportsitze geben guten Seitenhalt und die direkte Lenkung arbeitet leichtgängig und präzise. Das schicke Lederlenkrad ist im unteren Viertel rot abgesetzt, passend zu den Seitenwangen der Sitze und den Sicherheitsgurten. Mit sechs Gängen ist der GSi ausgerüstet, die sich flott und auf kurzen Wegen durchschalten lassen.

Bei unserem ersten Ausritt mit dem 1,6-Liter Corsa GSi zeigte sich das Fahrwerk unauffällig mit Neigung zu sportlichem Fahrverhalten. Wie es sich für vierrädrige Sportkameraden gehört, liegt der Corsa tiefer als seine Serienbrüder. Vorne um 18 mm und hinten um 15 mm. Verstärkt wird der Auftritt durch Frontspoilerlippe, Heckschürzenlippe und Heckspoiler, in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, verchromter Sportauspuff und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Opel baut den Corsa jetzt in der vierten Generation - die seit elf Monaten erhältlich ist. Gegenüber den früheren GSi-Versionen ist der neue auch in einer fünftürigen Version zu haben, die 700 Euro teurer ist. Der Basispreis von 19.950 Euro enthält unter anderem folgende Ausstattungsmerkmale: ESP, Kopfairbags vorn und hinten, aktive Kopfstützen vorn, Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, zwei elektrische Fensterheber, CD-Radio mit Lenkradfernbedienung, Fahrersitz-Höheneinstellung, höhen- und längseinstellbare Lenksäule, doppelter Gepäckraumboden, Umgebungsausleuchtung und Nebelscheinwerfer. Das Preis-/Leistungsangebot kann sich damit sehen lassen. Wer dem stärkeren OPC zugeneigt ist, muss zum Vergleich 22.560 Euro hinblättern.

Das Opel mit dem Kleinwagenkonzept richtig liegt, zeigt die unerwartet hohe Stückzahl von 400.000 Exemplaren, die bisher verkauft wurden. Da kann dieser Geselle noch einiges ankurbeln.

BU: Sparsam und schnell: Nur 7,9 Liter Verbrauch und 210 km/h Spitze können sich sehen lassen. Den Opel Corsa GSi gibt es auch als Fünftürer.

Technische Daten
Motor: Vierzylinder-Otto
Hubraum: 1598 ccm
Leistung: 110 kW/150 PS
max. Drehm.: 210 Nm bei 1850-5000 1/min
Beschleunigung: 0-100 km/h in 8,1 s
Spitze: 210 km/h
Verbrauch: 7,9 l Superbenzin auf 100 km, CO2-Ausstoß 189 g/km
Antrieb: 6-Gang-Schaltgetriebe, Frontantrieb, ESP, ABS
Länge: 4,0 m
Breite: 1,94 m
Höhe: 1,49 m
Leergewicht:1100-1145 kg
Zuladung: 420-445 kg
Gepäckraum: 285-1100 l
Preis: ab 19.950 Euro

  zurück

zuletzt aktualisiert am 18.07.2024 

© by BBS Redaktion 2002 - 2024